Profil 3 – Beispiele

Der Frontspiegel und die Zargen des Buchstabenkorpus bestehen aus verschweißtem bzw. verklebtem Aluminiumblech. Die äußere Lackierung erfolgt in einem RAL-Farbton nach Ihrem Wunsch. Zusätzlich erhält der Korpus innen eine weiße Lackierung zur Verstärkung der Leuchtintensität. Ausgeleuchtet wird der Buchstabe nach hinten mittels energiesparender LED-Module. Die Rückwand des Buchstaben besteht aus transluzentem Acrylglas, welches gleichzeitig zur Aufnahme der LED-Module und zur Montage auf Abstand dient. Der Abstand bestimmt die Stärke der Lichtaura, die den Buchstaben umgibt. Die Untergründe sollten möglichst hell und reflexionsarm gewählt werden.

Leuchtbuchstaben ausgeführt im Profil 3, vormontiert auf einer konturgefrästen Schrift.

Leuchtbuchstaben ausgeführt im Profil 3, vormontiert auf einer konturgefrästen Schrift.

Leuchtbuchstaben ausgeführt im Profil 3, vormontiert auf einer Unterkonstruktion.

Indirekt leuchtende Buchstaben im Profil 3 vormontiert auf einer Aluminiumunterkonstruktion.

Indirekt leuchtende Rückseite der Leuchtbuchstaben ausgeführt im Profil 3.

Die Acrylglasrückwand bestückt mit den LED-Modulen, welche das Licht in den Buchstabenkorpus strahlen, wodurch es in einer gleichmäßigen Aura auf die Fassade reflektiert wird.

Leuchtbuchstaben ausgeführt im Profil 3, vormontiert auf einer Werbeblende, Indirekt leuchtend.

Leuchtbuchstaben ausgeführt im Profil 3, vormontiert auf einer Werbeblende, Indirekt leuchtend.

Leuchtbuchstaben ausgeführt im Profil 3, direkt montiert ohne Unterkonstruktion.

Leuchtbuchstaben ausgeführt im Profil 3, direkt montiert ohne Unterkonstruktion.

Leuchtbuchstaben ausgeführt im Profil 3, vormontiert auf einer konturgefrästen Schrift.

Leuchtbuchstaben ausgeführt im Profil 3, vormontiert auf einer konturgefrästen Schrift.

Leuchtbuchstaben ausgeführt im Profil 3, vormontiert auf einer Unterkonstruktion.

Leuchtbuchstaben ausgeführt im Profil 3, vormontiert auf einer Unterkonstruktion.